Wer hätte das gedacht! Am 19. November 2017 haben wir diesen Lauf nun bereits zum 39. Mal veranstaltet. Und da wir diese Veranstaltung seit jeher im November durchführen, haben wir auch schon sämtliche Wetterlagen erlebt. Von Schnee, Glatteis, Hagel, Regen bis hin zu schönstem Sonnenschein!

Deshalb war mein erster Blick am Veranstaltungssonntag zum Himmel. War uns Petrus diesmal gut gesonnen? Die Wettervorhersage stimmte auf den Punkt genau. Grauer Himmel. Windböen und ab und zu leichte Regenschauer. Und das bei einer Temperatur von 6 Grad C. Für echte Langläufer natürlich kein Problem! Über 300 Aktive hatten sich angemeldet, davon haben endgültig aber nur 284 gefinisht. Alleine drei Teams konnten nicht gewertet werden, weil sie nur mit drei Personen ins Ziel kamen.

In der Organisation lief alles wie am Schnürchen. Die vielen benötigten Helfer waren pünktlich zur Stelle, genauso wie der DJ und die Zeitmessung. Nach einer kurzen Begrüßung durch den Vereinsvorsitzenden Matthias Freitag starteten um 10.00 Uhr zuerst die Einzelläufer. Die Mannschaften folgten dann in 20 Sekunden-Abständen um 10.05 Uhr. Wie immer ging die Strecke in einem Rundkurs durch den Britzer Garten, der von den Halbmarathonläufern zwei Mal umrundet werden musste.

Die Preise wurden von der GRÜNBerlin GmbH sowie vom LC Stolpertruppe Berlin gesponsert. Die geehrten Sieger freuten sich sehr über die Buga-Jahreskarten bzw. über die Keks- u. Lebkuchendosen, Kaffeepackungen und Stollen. Nebenbei konnte ich von einem Preisgewinner hören, wie er sagte: „Endlich mal keine T-Shirts oder Handtücher“! Der Beweis dafür, dass die Preise bei den Sportlern ankommen!

Lothar Heinrich

 

 

Ergebnisse:

HM-Mannschaften, Männer
1. The Runtastic Four 1:24:38 h
2. SCC Berlin Männer 1:26:47 h
3. Sieger M50 1:28:49 h

HM-Mannschaften, Frauen
1. Schneller als DeHAEl 1:52:11 h
2. Gipfelstürmer 2 2:13:59 h
3. ——————————

VM-Mannschaften, Männer
1. BMF 1 48:09 min
2. PSV  (Ü200) 49:51 min
3. BMF 4 51:36 min

VM-Mannschaften, Frauen
1. BSV Friesen 53:24 min
2. PSV (Flotte Bienen) 56:31 min
3. BMF 5 57:05 min

HM-Einzel, Männer
1. Greve, David (Sisu Berlin) 1:26:57 h
2. Muth, Oliver (DJK Westen Berlin) 1:28:03 h
3. Kollock, Ronny (Die KamiKatzen) 1:29:09 h

HM-Einzel, Frauen
1. Kettner, Iris (FH Runners Berlin) 1:37:13 h
2. Cobo, Maria (Berlin) 1:41:30 h
3. Radatz, Christiane (DRK Wasserwacht Bln.-Nordost) 1:41:44 h

VM-Einzel, Männer
1. Heinrich, Kaspar (Berlin) 42:16 min

VM-Einzel, Frauen
1. Lehmeyer, Clarissa (Polizei SV Berlin) 42:51 min

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Viertelmarathon
Halbmarathon
Team-Viertelmarathon
Team-Halbmarathon
Urkunden
ziel-zeit.de
Bilder

 

Rückblick auf den 39. Mannschaftslauf 2017